Dyson Supersonic Test

Dyson Supersonic Testvergleich: Spitzendesign trifft im Haartrockner Test auf technische Raffinesse

Im Dyson Supersonic Test handelt es sich um ein Spitzenmodell unter den Haartrocknern. Deswegen darf dieser Haartrockner bei Haartrockner Tests auf gar keinen Fall fehlen.

Der Dyson Supersonic – eine technische Revolution

Dyson hat in die Entwicklung des Supersonic  4 Jahre Forschungs- und Entwicklungszeit mit einer Gesamtsumme von 71 Millionen Dollar investiert. Bei der Hausnummer kann kein anderer Haartrockner mithalten. Aber die Entwicklungszeit und die Investition von Dyson haben sich gelohnt. Was Dyson schon bei der Entwicklung von absolut neuartigen Staubsauger Technologien unter Beweis gestellt hat finden wir auch beim Dyson Supersonic: er ist ein Spitzenmodell mit zukunftsweisender Technologie.

Warum sich der Dyson Supersonic im Vergleich zu anderen Haartrocknern an die Spitze stellt

Wir wollen euch jetzt noch verraten, warum sich die Investition in einen Dyson Supersonic Haartrockner auf jeden Fall lohnt. Wenn man/frau finanziell dazu in der Lage ist den technologisch ausgeklügelten Designsieger zu erwerben, dann kommt nicht nur ein kleines Schmuckstück für das Badezimmer ins Haus. In Dyson Supersonic Test Berichten stellt er auch seine praktischen Überlegenheiten und die exzellente Verarbeitung unter Beweis und steht deutlich an der Spitze aller Modelle im Haartrockner Test.

Mit einem Gesamtgewicht von gut 600 Gramm liegt der Haartrockner extrem gut in der Hand, denn das Gewicht ist ausbalanciert. Den Motor hat Dyson beim Supersonic im Griff untergebracht und durch eine besonders ausgeklügelte Aufhängung des Motors gibt es keine Vibrationen. Am Ende des Griffes wird übrigens im Unterschied zu allen anderen Modellen im Haartrockner Test auch die Luft angesaugt, die dann am Föhnkopf wieder austritt.

Im Dyson Supersonic Test gehört der Föhn zu den “Leisepustern” im Vergleich zu anderen Haartrocknern. Zitat: ” …ich war sogar in der Lage, mich ohne Probleme mit meinen Freunden zu unterhalten, während ich meine Haare föhnte.”( Dyson Supersonic Test “mobile geeks” )

Dyson Supersonic: bestes Föhnergebnis mit nur 1600 Watt

Mit einer Leistung von lediglich 1600 Watt kann sich der Dyson im Haartrockner Test trotzdem an die Spitze stellen. Möglich machts die ausgeklügelte Technik des Föns. Der digitale Motor des Dyson Supersonic arbeitet mit der sogenannten”Air-Multiplier- Technologie. Wenn man das im Dyson Supersonic Test ins Deutsche übersetzt, bedeutet das eine Verdreifachung des Luftstroms durch die ausgetüftelte Konstruktion Motors im Zusammenspiel mit dem besondern Design des Föhnkopfes (er ist röhrenförmig ).

Mit 3 unterschiedlichen Temperatureinstellungen und 3 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen, die durch LED´s am Föhn angezeigt werden beweist der Föhn im Dyson Supersonic Test eine hohe individuelle Einstellungsmöglichkeit auf die individuellen Föhnbedürfnisse. Auf eine zusätzliche Kaltluftfunktion muss man/frau bei diesem außergewöhnlich durchdachten Modell im Haartrockner Test natürlich auch nicht verzichten.

Ein Temperatursensor scannt 20 mal pro Sekunde die Austrittstemperatur und passt die Leistung des Heizelementes automatisch digital an. Das optimale haarschonende Föhnergebnis wird im Dyson Supersonic Test auch noch durch einen leistungsstarken Ionen-Generator unterstützt.

Was uns im Haartrockner Test auch noch beeindruckt hat, sind die im Lieferumfang enthaltenen 3 magnetischen Aufsätze. Die zwei unterschiedlichen Stylingdüsen und der Diffusoraufsatz lassen sich mit dem Föhnkopf automatisch / magnetisch verbinden. Sie sind im übrigen mehrfach patentiert und werden beim Fönen nicht heiß. Dyson Supersonic Test Berichte erwähnen zudem noch das 2,7 Meter lange Kabel mit einer speziellen Silikonbeschichtung gegen ein Verknoten oder “Kabelsalat”.

Unser Fazit über den Dyson Supersonic

Wir können im Haartrockner Test nur die Tatsachen bestätigen, die den Dyson Supersonic Haartrockner in vielen Dyson Supersonic Test Berichten zu einem ganz besonderen Testsieger gekürt haben. Er ist für einen Föhn zwar keine besonders kostengünstige Investition. Aber es ist eine Investition in ein Modell, dass in puncto Design und Technik seinen Mitstreitern im Föhn Test um Meilensteine weit voraus ist.

Dyson Supersonic aus Kunststoff:

Dyson DYS-5024997 Supersonic Haartrockner, Kunststoff
Prime Preis: € 358,70 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Dyson Supersonic in solider Metallausführung:

Dyson Supersonic hairdryer
Unverb. Preisempf.: € 409,00 Du sparst: € 41,64 (10%) Prime Preis: € 367,36 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Dyson Supersonic mit 30 mm Airwrap Barrels, 40 mm Airwrap Barrels, fester Glättbürste, Vorstyling-Trockner, Filter-Reinigungsbürste, rutschfester Matte und Aufbewahrungskoffer für den perfekten Lockenstyle und extra voluminöses Haar:

Dyson Airwrap Styler Smooth + Control
Preis: € 649,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Praktisches Zubehör für den Dyson Supersonic

Den Dyson Supersonic Test wollen wir abschließend noch durch praktisches Zubehör ergänzen. Es gibt für uns im Haartrockner Test ein gut durchdachtes stoßsicheres Hartschalenetui für den Transport des edlen Föhns und des Zubehörs:

…und eine elegante und effiziente Wandhalterung, die wir im Haartrockner Test nicht nur praktisch finden. Der Dyson Supersonic wird mit der Halterung im Badezimmer auch noch zum schmückenden Objekt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.