Wie funktioniert ein Haartrockner

Bei Haartrocknertests haben wir uns natürlich auch die Frage gestellt: “Wie funktioniert ein Haartrockner?” In diesem Artikel werden wir versuchen Euch das mal ganz einfach zu erklären.

Wenn man einem Haartrockner in das Gehäuse schaut, dann findet man dort zunächst einen elektrisch betriebenen Motor. Dieser Motor sorgt für den Betrieb eines Ventilators. Der Ventilator wiederum ist dazu da, einen Luftstrom zu erzeugen. Ein kalter Luftstrom eignet sich allerdings kaum zum Haare trocknen. Er wird aber oft für das Finishing des Styles genutzt.

Bei der Frage: “Wie funktioniert ein Haartrockner?” kommt jetzt das Herzstück eines jeden Haartrockners ins Spiel. Das ist die Heizspirale. Die Heizspirale sorgt dafür, dass der Luftstrom erhitzt wird. Wie auch der Elektromotor wird die Heizspirale durch den Netzstecker mit Strom versorgt.

Damit der Luftstrom die Haare trocknen kann, saugt der Motor durch eine Öffnung am hinteren Teil des Gehäuses die kalte Luft an. Bei den meisten Haartrocknern ist an dieser Stelle noch ein Sieb oder ein Filter verbaut, das den Motor vor einer Verunreinigung durch Fusseln schützt. Die Luft wird nun durch die Heizspirale geblasen und tritt vorne am Haartrockner wieder aus. Bei der Frage “Wie funktioniert ein Haartrockner?” ist dieses die Grundfunktion, die unter dem Gehäuse von jedem Modell arbeitet.

Wie funktioniert ein Haartrockner und technische Raffinessen

Wie schon bei der Geschichte der Haartrockner erwähnt gibt es einige ausgeklügelte technische Entwicklungen mit denen der Haartrockner von heute arbeitet.

  • Aufsätze: Ein Diffusoraufsatz sorgt für eine voluminöse Frisur, Stylingdüsen bringen die Kurzhaarfrisur in Form und sorgen allgemein für ein gelungenes Finishing.
  • Ionen-Funktion. Die Ionen-Funktion ist dafür gedacht, dass sich die Haare beim Fönen nicht statisch aufladen. Bei Ionen handelt es sich übrigens um kleine Teilchen, die vom Haartrockner negativ aufgeladen werden.
  • Thermo Protect Technologie. Die Thermo Protect Technologie ist so ziemlich das Raffinierteste, was ein Haartrockner von heute zu bieten hat. Bei Haartrocknern mit dieser Technologie sorgt ein Sensor dafür, dass die Haare beim Fönen nicht zu heiß werden und passt die Leistung des Haartrockners automatisch an.

Noch etwas zum Thema “Wie funktioniert ein Haartrockner”. Ein guter Haartrockner sollte unbedingt über mehrere Gebläsestufen verfügen und auch die Hitze sollte regelbar sein. Dann wird das Haare trocknen perfekt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.